Ansehnlich

Auf der Lüneburger Heide

Am letzten Tag des Heimatbesuchs machten wir eine kleine Wanderung um den Totengrund in der Lüneburger Heide. Zwar blieb uns die Heideblüte verwehrt, aber zwei Schmetterlinge gaben sich als höchstinteressante Ersatzmotive. In dem wunderschönen Dörfchen Wilsede kehrten wir zum Mittag ein und auf dem Rückweg überraschte uns eine freche Herde aus Ziegen und Heidschnucken, dessen Schäfer irgendwie verschwunden schien.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2021 Ansehnlich
Datenschutz | Impressum

Thema von Anders Norén